Seins - Suche, Seins - Sehnsucht

Lust auf Leben?

Raus und zurück zu dir?

Spürst du auch die Sehnsucht nach mehr? Mehr Lebendigkeit, mehr Naturverbundenheit, mehr Einfachheit oder …?

Dann bist du hier genau richtig! Komm zu unserem Grundkurs im Sein.

Das erwartet dich

 

Wir beschäftigen uns innerhalb einer Woche mit den Elementen sowohl im Außen (Feuer machen, Lehm bearbeiten…) Als auch im Innen (wofür brenne ich, was erdet mich…)

Unsere Grundhaltung ist die Achtsamkeit und wir üben uns darin in allem, was wir tun, (z.B. Essen vorbereiten, Nahrung zu uns nehmen, im Gespräch sein…) diese Haltung zu kultivieren.

Wir werden jeden Tag ein bis zwei Einheiten anleiten, (Rituale, Spiele, kleine handwerkliche Aufgaben…). Du wirst auch sehr viel Zeit nur mit dir selbst in der Natur verbringen.

“Der Widerschein der Sonne in einem Tautropfen ist nicht weniger schön als die Sonne selber, und die Spiegelung des Lebens in eurer Seele ist nicht weniger kostbar als das Leben selber.”
Khalil Gibran

Wir bedienen uns der Methoden aus der Körperarbeit, wir begehen Rituale, nutzen Redekreise, Meditationen und handwerkliche Tätigkeiten.

Wir hoffen, dass du hier bei uns auftankst und mit einem positiven „ICH BIN“ Gefühl nach Hause zurückkehrst

Dieser Kurs ist für

 

Abenteuerlustige

Naturliebhaber oder die, die es werden wollen

 Sehnsuchtsvolle

Diejenigen, die eine Auszeit suchen

Menschen, die sich selber kennenlernen wollen

 

Inhalt

 

1.Tag  Ankommen, Vorstellungsrunde, Zelt aufbauen, Erwartungen und Wünsche reflektieren, Sitzkissen flechten
2.Tag Wasser, Morgenübung Reinigungsritual, Zeit für sich, Spiel, Zeit für sich, Gesprächsrunde
3.Tag Feuer, Feuer machen, Löffel brennen, Zeit für sich, Feuerzeremonie, Zeit für sich, Gesprächsrunde, Nachtwanderung
4.Tag Erde, Despacho, Zeit für sich, Dankbarkeitsritual, Zeit für sich, Lehm töpfern
5.Tag Luft Räuchern, kleine Achtsamkeitswanderung, Zeit für sich, Wunschritual, Zeit für sich, Stille
6.Tag Äther Zeit für sich, Schwitzhütte, Nachtwache bis zum ersten Licht
7.Tag ausschlafen Gesprächsrunde, Reflexion,  Was erlebt wurde als Märchen erzählen oder als Gedicht vortragen, Zeit für sich, Körperübung, Abschluss Feiern Tanzen
8.Tag Abschied nehmen, ausklingen, Festmahl, Raum für das was noch wichtig ist

Täglich: gemeinsames kochen in abwechselnder Kleingruppe

Das ist der angedachte Inhalt des Kurses, natürlich wird das tatsächliche Angebot zusammen mit den Teilnehmern/innen nach ihren Bedürfnissen und Wünschen flexibel gestaltet.

Organisatorisches

 

Mitzubringen sind:

Trinkflasche, Zelt, Schlafsack, Isomatte, Schreibzeug, Badekleidung, warme wetterfeste Kleidung (wir sind nur draußen in der Natur), gutes Schuhwerk, Stirn- oder Taschenlampe, (wenn du hast) und alles was du für eine Woche in der Natur zum Wohlfühlen brauchst. Lass dein Handy am besten zuhause! Im Notfall wirst du über das Festnetz bei uns erreichbar sein.

Zeit:

Beginn: Sonntag 11 Uhr bis Samstag 18 Uhr

Das offizielle Programm dauert bis Samstagabend. Es besteht jedoch die Möglichkeit, das Erlebnis in Ruhe ausklingen zu lassen und erst am Sonntag bis 11 Uhr abzureisen

Die genauen Termine findest du in unserem Veranstaltungskalender >

Anmeldeschluss ist der 02.07.24

Verpflegung:

vegetarisches Essen, bei Allergien bzw. Unverträglichkeiten, Sonderwünsche bitte rechtzeitig Bescheid geben

Preis:

650 - 1050 Euro (Preis je nach Selbsteinschätzung. Wenn du mehr zahlst, fließt das in einen Stipendienfond ein, aus dem wir Teilstipendien an finanziell weniger gut Dastehende vergeben können)

inklusive Unterkunft im eigenen Zelt und Verpflegung

Falls du den inneren Impuls verspürst teilzunehmen, aber die finanziellen Mittel im Moment nicht hast, finden wir gemeinsam sicherlich eine gute Alternative…

Bitte beachte:

Grundvoraussetzung ist normale Fitness und Gesundheit und die Fähigkeit lange in der Natur zu sein. Das bedeutet auch, mal unangenehmes Wetter auszuhalten.

Wir verzichten auf Genussmittel jeglicher Art. (Alkohol, Drogen...)

Wir bieten keine Therapie. Wenn du dich psychologisch auf irgendeine Weise instabil fühlst oder wenn du gerade durch eine tiefgreifende Krise gehst, möchten wir dich bitten, an diesem Kurs nicht teilzunehmen.